Sammlung Luxemburger Kunst

Die Sammlungen der Stadt Luxemburg umfassen auch zahlreiche Werke Luxemburger Künstler. Einen Schwerpunkt bildet dabei das 19. und 20. Jahrhundert mit zentralen Vertretern der Sezessionisten aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg und der Gruppe der Iconomaques, die die Nachkriegszeit maßgeblich prägten. Neben Gemälden befinden sich auch Skulpturen im Sammlungsbestand. Darüber hinaus werden die Sammlungen durch Schenkungen und gezielte Neuankäufe stetig erweitert, wobei der Schwerpunkt auf der Luxemburger Kunst liegt.