Entdeckungsreise durch den Garten der Sinne und geheime Rezepte

Sprache(n)

F / D / EN / L

Sehen, schmecken, riechen, tasten und hören – Der Garten der Sinne im Park der Villa Vauban wird alle Sinne fordern! Als kleine Druiden suchen die Kinder mit Hilfe ihrer Hefte Blüten und Wurzeln, die sie zum Zubereiten ihrer Salbe benötigen.

Der Garten der Sinne wird vom Gartenamt der Stadt Luxemburg eingerichtet, während die Hochbeete vom Amt für das natürliche Erbe der Stadt Luxemburg errichtet werden.

Zielgruppe: Grundschulen und außerschulische Einrichtungen (4 bis 11 Jahre)

Dauer

2h00

Leiter

Museumspädagoge

Anmeldung

Um Anmeldung wird gebeten