Haben die großen Künstler kleine Farbröhren verwendet, wie wir sie heute kennen? Natürlich nicht! Sie haben die Farben selbst gemacht. Die Produktion von Farben ist magisch! Farben und ihr Lernen: Was sind die Grundfarben? und Sekundärfarben? Was ist ein Farbverlauf oder ein Camaieu? Wie werden Farben hergestellt? Was ist ein Pigment? All diese Fragen werden zu Experimenten und einer sehr bunten Kreativwerkstatt führen.

Bildungsziele: Kennenlernen des Farbzyklus, der Komplementärfarben und Einführung in die alte Farberzeugung
Publikum: Ab dem ersten Zyklus der Primärschule

Dauer

2:00

Preis

Kostenlos für Grundschulen und außerschulische Strukturen der Stadt Luxemburg, 100€ / Museumsführer für externe Schulen