Datum der Veranstaltung

10. März

Uhrzeit

19h00

Sprache(n)

F / D

Seit den ersten künstlerischen Ausdrucksformen des Menschen ist das Bild der Frau ein begehrtes und fantasiertes ästhetisches Modell. Bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung wird schnell klar, dass es mehr Bilder von Frauen als Kunstwerke von weiblichen Künstlern gibt. Hierbei stellt sich die Frage: Warum ist das eigentlich so? Bei Betrachtung der ausgestellten Werke offenbaren sich auch unterschiedliche Frauentypen: Frauen aus allen sozialen Schichten und Altersgruppen sind auf unseren Werken abgebildet und können über unterschiedliche symbolische Konnotationen verfügen. Entdecken Sie, während dieser thematischen Führung durch unsere Dauerausstellung, mehr zum Thema Frauenrollen und -identitäten.

Publikum: Für alle Altersgruppen
Termine: Freitag 25.08 (FR), 29.09 (FR), 20.10 (DE), 10.11 (FR), 15.12 (DE)
Eintritt: frei
Anmeldung: T +352 4796 4900, visites@2musees.vdl.lu

Leiter

Nathalie Becker

Preis

freier Eintritt

Anmeldung

Anmeldung: T +352 4796 4900, visites@2musees.vdl.lu