Datum der Veranstaltung

14. Juli

Uhrzeit

14h00

Bei dieser Führung entdecken wir Kunstwerke, die speziell für den öffentlichen Raum geschaffen wurden. Du wirst keine Denkmäler sehen, die zum Gedenken an eine Person oder ein Ereignis errichtet wurden. Die meisten der bestehenden Denkmäler wurden in Luxemburg zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und Anfang der 2000er Jahre errichtet. Erst in den 1990er Jahren wurde Kunst aktiv für den öffentlichen Raum geschaffen, d.h. Kunstwerke, die allein wegen ihrer Ästhetik in den urbanen Raum gestellt wurden und keine Erinnerungskultur pflegten.

Daten und Sprachen: Sonntags 14.07 um 14:00 Uhr (LU/DE), 21.07 um 10:30 Uhr (DE) 08.09 um 10:30 Uhr (LU/DE) 15.09 um 14:00 Uhr (EN) 22.09 um 14:00 Uhr (FR) 20.10 um 14:00 Uhr (FR)

Start: am Place Guillaume II, bei der Gemeinde
Ankunft: Villa Vauban

Weitere Daten

21. Juli 10h30
8. September 10h30
15. September 14h00
22. September 14h00
20. Oktober 14h00

Dauer

2:00

Preis

Gratis

Anmeldung

Reservierung erforderlich