Datum der Veranstaltung

2. Juni

Uhrzeit

10h00

Sprache(n)

EN

Während dieser Führung lernen wir Kunstwerke kennen, die speziell für den öffentlichen Raum geschaffen wurden. Die meisten der bestehenden Denkmäler wurden in Luxemburg zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und den frühen 2000er Jahren errichtet. Erst seit den 1990er Jahren wird Kunst aktiv für den öffentlichen Raum geschaffen, d. h. Kunstwerke werden allein aufgrund ihrer Ästhetik im städtischen Raum platziert, ohne eine Erinnerungskultur zu pflegen.

Treffpunkt: Place Guillaume II, vor der Gemeinde
Inscription: T +352 4796 4900, visites@2musees.vdl.lu

Weitere Daten

7. Juli 10h00 (FR)
18. August 10h00 (EN)

Dauer

2:00

Preis

Kostenlos

Anmeldung

Inscription: T +352 4796 4900, visites@2musees.vdl.lu