Participants max.

8

Während einer 30-minütigen Führung durch die Ausstellung Bienvenue à la Villa! (2) erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Neuerwerbungen der Villa Vauban im Bereich der Gegenwartskunst und haben die Möglichkeit, mit dem Luxemburger Künstler Julien Hübsch ins Gespräch zu kommen.

Im anschließenden Workshop wird näher auf den Titel Killing your darlings: a guide through erasure and the importance of illegibility eingegangen. Im Mittelpunkt dieses Ansatzes steht die Frage, wie man im künstlerischen Prozess durch Auslöschung oder Unlesbarkeit das, was man sagen oder zeigen möchte, noch stärker hervorheben kann. Killing your darlings ist dabei als eine Metapher zu verstehen: Mutig zu sein und loszulassen – sich nicht an den kleinen, schönen Dingen festzuhalten, sondern sich auf das Gesamtwerk einzulassen und dabei etwas Neues zu schaffen (oder zu zerstören). Beispiele aus der Kunstgeschichte und der Graffitikultur sollen die Teilnehmer anregen, selbst verschiedene Formen des Schreibens und der Bildgestaltung auszuprobieren.

© Julien Hübsch

Durée

3:00

Intervenant

Julien Hübsch

Prix

15€

Inscription

T +352 4796 4900
visites@2musees.vdl.lu